Richtlinie/AGBs zur Bestellung von Massivholzmöbeln und Antiquitätenrestaurierung

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Möbel nach Maß und Antiquitätenrestaurierung)

Punkt 1: Lieferzeiten

Unterpunkt a) Grundsätzliche Lieferzeiten

Lieferzeiten sind für alle Bestellungen (Neubau und Restaurierungen) ca. 8-10 Wochen. Lieferzeiten gelten ab dem Zeitpunkt des Erhalts aller benötigten Informationen, ggf. Anzahlungen, ggf. Lieferung/Abholung des zu restaurierenden Möbelstückes.

Unterpunkt b) Ausnahmen

Ausgenommen sind Kleinaufträge wie:

  • eingedrücktes Geflecht (zB Thonet Freischwinger) (“ca. 2-4 Wochen”)
  • einfache Stuhlverleimungen (“ca. 2-4 Wochen”)
  • schlichte Polsterarbeiten (zB. Sitzfläche die eine herausnehmbaren Holzrahmen hat) (“ca. 2- 4 Wochen”)- geölte Stühle Model KIM, Ville, Kalle (auch mit Polster) (“Lieferzeit auf Anfrage”)
  • Aufträge über dem Wert von 10.000 Euro (“Lieferzeit auf Anfrage”)
  • Aufträge die eine Lange Wartezeit für Stofflieferung haben (“Lieferzeit auf Anfrage”)

Unterpunkt c) Tagesgenaue Lieferungen (Garantiert/Versprochen,Schriftlich/Mündlich)

Aufträge, die zu einem Taggenauen Zeitpunkt geliefert werden sollen müssen angefragt werden. Ein konkreter Vermerk auf dem Bestellformular ist notwendig.

Punkt 2: Bezahlung

Unterpunkt a) Bezahlung für Ware

Bei Bezahlung in Bar ist die volle Summe in Bar zu begleichen. Hier besonders wichtig: Sogar wenn unsere Liefertermine oft kurzfristig sein können, wird es erwartet das der Kunde vorbereitet ist. Die Terminabsprache kann durchaus nur wenige Tage vor Lieferung sein. Bezahlung per Überweisung ist möglich, dies muss allerdings schon während der Auftragserteilung auf dem Bestellformular vermerkt werden. Die Überweisung muss vor der Lieferung bereits auf unserem Bankkonto verbucht sein.

Bezahlung per Kartenzahlung ist nur in unseren Filialen möglich (bei der Lieferung ist keine Kartenzahlung möglich).

Bei Versand der Ware per Spedition ist eine Zahlung bei der Bestellung oder vor dem Versand nötig. Es gibt keine Möglichkeit Ware per Nachnahme zu bezahlen.

Unterpunkt b) Verbindlichkeit der Bestellung

Diese Bestellung ist verbindlich. Bei Nichtabnahme oder Stornierung werden 50% des Auftragswertes fällig. Sonderanfertigungen sind vom Umtausch bzw. Rückgabe ausgeschlossen.

Unterpunkt c) Eigentum

Die komplette Bestellung bleibt bis zur vollen Bezahlung Eigentum von Holz66.

Punkt 3: Liefer- und Lagerbedingungen

Unterpunkt a) Gegebenheiten vor Ort

Pro Etage auf welche die Ware gebracht werden muss berechnen wir 15 Euro zusätzlich zu den Lieferkosten. Die Anzahl der Etagen muss vorher angegeben sein.

Der Kunde muss sicher stellen, dass man das Möbelstück ohne Beschädigungen durch das Haus tragen kann. Es muss genügend Platz sein um die Ware komfortabel an den Platz stellen zu können.

Im Lieferwagen ist nur 1 Mann und benötigt immer mindestens 1 extra Person seitens Kunden, die mit anfassen kann falls als nötig empfunden durch den Fahrer.

Sollten diese Gegebenheiten nicht vorhanden sein, so ist der Kunde verpflichtet das Risiko der Beschädigungen am Eigentum und der Gesundheit zu tragen.

Es muss eine Möglichkeit vorhanden sein den Lieferwagen in unmittelbarer Nähe der Eingangstür zu parken. Die ggf. anfallenden Parkkosten sind durch den Kunden zu tragen. Sollte keine Möglichkeit vorhanden sein in unmittelbarer Nähe der Eingangstür zu parken (und auszuladen), dann werden ggf. Zusatzkosten für den Mehraufwand berechnet. Die Höhe dieser Kosten werden vom Fahrer festgelegt.

Unterpunkt b) Lagerung von bestellten Waren

Bestellte Ware muss innerhalb von 7 Arbeitstagen nach telefonischer Bestätigung durch Holz66 abgeholt werden, wenn keine Lieferung bei der Bestellung vereinbart wurde. Danach wird eine Lagerpauschale von 5 Euro pro Tag fällig.

Punkt 4: Handwerks- und Naturbedingte Qualität der Ware

Unterpunkt a) Naturbedingte Qualität der Ware

Holz ist ein Naturprodukt und kann in Farbe und Maserung unterschiedlich ausfallen. Veränderungen, Abnormitäten und Abweichungen können daher nicht als Reklamationsgrund geltend gemacht werden. Jeder Baum ist anders und ist durch die Umgebung geprägt (auch mit seinen Imperfektionen).

Unterpunkt b) Handwerksbedingte Qualität der Ware

Unsere Waren werden durch Menschen gefertigt. Maschinen helfen uns dabei. Der Devise nach “Nobody is perfect” leiten wir ab, dass das menschliche Auge, die Hände und auch die Gerätschaften nicht zu 100% perfekt sind. Sie bestellen bei uns ein Produkt, welches seine Imperfektionen hat, dass unter Anderem auf das Handwerk zurückzuführen ist. Wir versuchen immer unser bestes und arbeiten mit den besten Werkzeugen. Imperfektionen in der Ausführung von Waren sind daher kein Grund zur Reklamation oder Nichtabnahme von Waren.

Unterpunkt c) Raumklima zur Haltung von Ware

Wir weisen darauf hin, dass Massivholzmöbel sowie Antiquitäten ein gesundes Raumklima mit einer relativen Luftfeuchtigkeit von ca. 50% benötigen. Andernfalls kann es zu Holzverformungen oder/und Rissbildungen kommen. Auch große Sprünge in Luftfeuchtigkeit und direkte Sonneneinstrahlung können zu diversen Problemen führen. Unsere Kunden sind für das Raumklima verantwortlich.